Die Schüleroase / das Biolädchen

Für die größeren Schüler gibt es auch im Hauptgebäude einen weiteren Ort, die Pausen sinnvoll zu gestalten. Die Aktivitäten sind ein pädagogisches Projekt der Schülerfirma im Rahmen der Neugestaltung unserer Schule . Im Vorfeld wurden die Vorstellungen und Vorgaben mit den Schülern besprochen.

 

Ziel ist es:         

  1. ein Alternativangebot zum Rauchen in den Pausen zu schaffen
  2. einen Raum zum Relaxen, Gitarre spielen
  3. einen Raum der Stille für Arbeit am Computer oder zum
  4. Lernen für Klassenarbeiten                           ein Schülercafé schaffen

 

Dazu wurden die Räumlichkeiten unserer alten Bibliothek vom Hausmeister und den Schülern renowiert und eingerichtet.

Dieses Schülercafé mit dem Namen SCHÜLEROASE hat zwei mal täglich geöffnet. Aus jeder Klassenstufe sind Schüler involviert, kaufen selbstständig ein und gestalten ein gesundes Essen zum Verkauf. Der Erlös kommt der Ausgestaltung der Schule zu Gute. Tatkräftige Unterstützung erhalten unsere Schüler durch Lehrer vom Team „Team rauchfreie Schule“

In Eigenverantwortlichkeit wird die kleine Verkaufsstelle nun von den Schülern geführt und es klappt reibungslos! 

Verantwortlichkeit Schüleroase.doc
Microsoft Word-Dokument [46.5 KB]

Für unsere jüngeren Schüler wurde ein kleiner „BIOLADEN“ im Haus II zum Schuljahr 2004/2005 eröffnet. Auch hier wird die Verkaufsstelle in Eigenregie geführt.

 

Nach der „1.Blockstunde“ ist bei uns an der Lessingschule eine Frühstückspause. Wie sind die Essgewohn-heiten?  Man isst im Stehen, viele Schüler haben  eine große Flasche Cola oder Riegel oder ein "Hamburgerähnliches Etwas" mit, manche essen den ganzen Tag gar nichts ,müssen angeblich schlank bleiben, man kennt ja dies zu Genüge.

Startet man den doch oft anstrengenden Schulalltag  dagegen mit einem guten und vor allem gesunden Frühstück, wird es den meisten Schülern besser gelingen ,die bevorstehenden Aufgaben mit Erfolg zu meistern. Man sollte sich dafür Zeit lassen in einer angenehmen  Atmosphäre .

 

Mit dem BIO - Lädchen setzt unsere Schule ein Konzept um, welches auch das Projekt "Gesundheitsfördernde Schule" glänzend ergänzt und eigentlich über Jahre hinweg mit Erfolg  in der damaligen Förderstufe betrieben wurde. Nun wurde ein BIO- Lädchen für die Kinder des Ganztagsschulbereichs neu eröffnet Die Schüler sind im BIO- Lädchen füreinander da. Schüler der 10.Klassen bereiten für die Schüler der 5.und 6.Klassen ein tägliches gesundes Frühstück vor. Kostenloser Tee statt Cola, Cornflakes ,Joghurt und Fitnessriegel statt Hamburger und vieles mehr. Dabei können auch die Kleinen ihr Frühstück nicht nur genießen, sondern bei der Vorbereitung fleißig amit npacken. Frau Michelfeit und unsere pädagogischen Mitarbeiter helfen auch mit Rat und Tat.