Räumungsplan

Der Räumungsplan hat das Ziel, die größtmögliche Sicherheit im Katastrophenfall für Schüler, Lehrer und technische Mitarbeiter zu gewährleisten.

Folgende Hinweise sind deshalb zu beachten:

1.      Alarmauslösung

Im Fall einer Katastrophe (z. B. Brand) ist in jedem Fall Alarm auszulösen und die Feuerwehr zu informieren. Die Alarmauslösung erfolgt im Normalfall durch die Schulleitung. Bei außergewöhnlichen Gefahren ist jede Lehrerin und jeder Lehrer zur Alarmauslösung verpflichtet.

Die Auslösung eines Alarmes erfolgt über die Klingelanlage (mehrfaches kurzes Klingeln) oder die Alarmanlage mit Alarmsignal.

2.      Verlassen der Unterrichtsräume

Nach der Wahrnehmung des Alarmsignals verlassen die Schüler unter Aufsicht der unterrichtenden Lehrkraft den Klassenraum und das Schulgebäude auf dem unten beschriebenen Weg. Kleidungsstücke dürfen mitgenommen werden, die Fenster müssen geschlossen werden .Der Lehrer nimmt das Klassenbuch mit und schließt den Raum. Die Notenbücher werden durch die Sekretärin mitgenommen. Das Schulgebäude soll zügig verlassen werden, aber es soll nicht gelaufen werden. In den Treppenfluren soll das Eingliedern der Schüler aus den unterschiedlichen Fluren ruhig und rücksichtsvoll geschehen.

3.      Fluchtwege

Benutzer der Räume: 011, 013, 113, 114, 210, 211, 213, 215, 310, 311, 313, 314

Treppenaufgang zum großen Schulhof.

Benutzer der Räume: 018, 020, 107, 116, 118, 120, 207, 216, 218, 220, 316, 318, 320

nehmen Ausgang unter der Aula

Benutzer der Aula

Beim Benutzen der Aula muss die Tür zum Notausgang aufgeschlossen sein!

Notausgang im hinteren Teil der Aula  Benutzer der Räume im Haus II

verlassen das Gebäude durch  den Haupteingang.

Sammelpunkte sind für die Klassen

5/6       -          Sportplatz

7/8       -          Sportplatz

9/10     -          Sportplatz.

 Hier prüfen die unterrichtenden Lehrer die Vollständigkeit ihrer Klassen.

4.      Feuerlöschgeräte

Feuerlöscher befinden sich in den Treppenaufgängen im Bereich jeder Etage und u. a. in den Räumen 217, 220 und 317.

Weitere vorhandene Feuerlöscher sind aus den Fluchtplänen, die sich auf jeder Etage befinden, ersichtlich.

5.      Belehrung

Die Schüler sind zu Beginn jeden Schulhalbjahres mit dem Alarmplan vertraut zu machen. Lehrer, welche während eines Alarms keine Klasse betreuen, sichern einen reibungslosen Ablauf in den Fluren mit ab.

6.      Aushang

Schüleraushang, Lehrerzimmer, Klassenräume, Werkraum, Sekretariat, Haus II